Datenschutzerklärung


Datenschutz

Die Firma SWISSSONIC GMBH heißt Sie herzlich Willkommen und möchte Sie gerne mit den wichtigen Datenschutzrichtlinien der Firma SWISSSONIC GMBH vertraut machen.

Die SWISSSONIC GMBH und ihre Zielsetzung im Bereich des Datenschutzes.

Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz darstellen, wie die SWISSSONIC GMBH zum Datenschutz steht, wie wir Ihre Daten schützen und was es für Sie bedeutet, wenn Sie unsere personalisierbaren Dienste nutzen. Grundsätzlich ist unsere Einstellung, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre von höchster Bedeutung ist. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen und Angaben wie Ihr (richtiger) Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift, die Telefonnummer. Auch Ihre E-Mail-Adresse gehört dazu, wenn sie einen solchen Bezug zu Ihrem Namen hat, dass Sie identifizierbar sind. Informationen, mit deren Hilfe Ihre Identität nicht festgestellt werden kann, gehören dazu nicht. Solche Informationen sind zum Beispiel: alle Angaben ohne irgendeinen Bezug zu Ihrem Namen, z.B. nur die Körpergröße, nur die Angabe des Geschlechts oder des Alters oder der Ausbildung oder des Einkommens. In vielen Fällen unserer interaktiven Dienste haben Sie die Möglichkeit, solche Daten (ohne Namensbezug) einzugeben. Angaben allgemeiner Art, z.B. „15% unserer Internetnutzer sind zwischen 55 und 65 Jahre alt“ sind ebenfalls keine personenbezogene Daten.
Wann und wo werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert?
Die SWISSSONIC GMBH oder die eingangs erwähnten Online-Dienste fragen Sie immer dann nach Namen, Adresse und weiteren notwendigen Angaben, wenn Sie z.B. ein Abonnement abschließen oder ein Produkt bestellen wollen. Ihre personenbezogenen Daten werden auch erhoben und gespeichert, wenn Sie einen unserer personalisierten oder interaktiven Dienste in Anspruch nehmen oder sich hierfür registrieren lassen, etwa um einen Newsletter zu bestellen, an einem Gewinnspiel teilzunehmen oder bezahlbare Inhalte abzurufen. In diesem Fall werden diejenigen personenbezogenen Daten abgefragt, die für den jeweiligen Service und seine Personalisierung nötig sind.
Was ist eigentlich mit IP-Adressen etc.?
Mit Ihrem Zugriff auf diese Web-Site werden mögliche Identifizierungsdaten (IP-Adresse) und weitere Angaben (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit gespeichert. Eine Auswertung der Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann in anonymisierter Form (d. h. auf Domain-Ebene verkürzte IP-Adresse), erfolgt nicht. Alle Ihre personenbezogenen Angaben werden bei der  SWISSSONIC GMBH auf einem besonders geschützten Server gespeichert und nur für die Zwecke genutzt, für die Sie sie uns bekannt gegeben haben.

Zur Weitergabe personenbezogener Daten

Die SWISSSONIC GMBH nutzt Ihre personenbezogenen Informationen im Falle von Produktbestellungen nur innerhalb der Gesellschaft und gibt sie nur an solche Unternehmen weiter, die bei der Erfüllung der mit Ihnen abgeschlossenen Verträge eingeschaltet werden. Ansonsten werden Ihre personenbezogenen Angaben nicht an Dritte weitergegeben, wenn Sie dazu nicht ausdrücklich Ihr Einverständnis gegeben haben oder wir zur Herausgabe verpflichtet sind, beispielsweise auf Grund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung.


Erhebung und Verarbeitung von Nutzerinformationen in pseudonymisierter Form


Die SWISSSONIC GMBH erhebt demografische Daten (also Angaben zum Alter, Geschlecht, Wohnort, Einkommen, Beruf, Ausbildung usw.) der Nutzer verschiedener Dienste und Informationen über deren Internetnutzung. Die demografischen Daten und die gewonnenen Informationen über das Nutzungsverhalten werden jedoch von den dazugehörigen personenbezogenen Angaben getrennt unter einem Pseudonym gespeichert. Ein Pseudonym ist ein Kennzeichen, welches anstelle des Namens oder anderer Identifikationsmerkmale tritt und eine Identifikation des Betroffenen und Rückschlüsse auf eine bestimmte Person ausschließt.
Mit dem Sammeln solcher Informationen verfolgt die SWISSSONIC GMBH zwei Ziele: Einmal möchten wir den Nutzern unserer Websites maßgeschneiderte Online-Angebote mit den für sie relevanten und sie interessierenden Inhalten und Services zur Verfügung stellen können. Wir haben so die Möglichkeit, individuellere (aber eben nicht individualisierte) Inhalte sowohl in redaktioneller als auch in werblicher Hinsicht anzubieten und damit auch den persönlichen Nutzwert innerhalb unserer Online-Angebote für Sie zu erhöhen. Zum Anderen möchten wir unseren Anzeigenkunden ermöglichen, die richtige Zielgruppe möglichst genau und ohne große Streuverluste zu erreichen. Die SWISSSONIC GMBH veröffentlicht z. B. verallgemeinerte Nutzerstatistiken ( z. B. „70% nutzen das Online-Angebot XY“), um unsere Dienste potenziellen Partnern, Anzeigenkunden und anderen Gesprächspartnern darstellen und beschreiben oder zu anderen gesetzlich zulässigen Zwecken nutzen zu können.
Durch die Pseudonymisierung und Anonymisierung der gewonnenen Informationen bleibt jedoch Ihre Privatsphäre zu jederzeit geschützt, weil die Informationen keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zulassen.

Cookies

Cookies werden von SWISSSONIC GMBH ferner dazu verwendet, um die Nutzung der Websites, insbesondere der Online-Werbung zu analysieren und Ihnen anhand Ihrer Vorlieben spezielle, Sie interessierende Angebote und Services auf den Webseiten zu präsentieren. Darüber hinaus soll Anzeigenkunden ermöglicht werden, ihre Zielgruppe möglichst genau und ohne große Streuverluste anzusprechen. Hierzu werden z. B. anonyme Nutzerstatistiken erstellt und die Daten zu Marktforschungszwecken verwendet. Keinem der Anzeigenkunden werden jedoch Daten zur Verfügung gestellt, die einen Rückschluss auf eine bestimmte Person ermöglichen. Zur Erfolgsanalyse verwenden wir ggf. die oben bezeichneten Cookies, die generelle Vorlieben eines Nutzers speichern. Diese Daten werden unter Umständen bei OnSite-Befragungen mit weiteren demografischen Daten (z. B. Alter und Geschlecht) angereichert. Hierauf werden Sie auch gesondert bei der OnSite-Befragung hingewiesen. Die Daten werden in dem Cookie auf Ihrem Computer gespeichert. Durch die Speicherung des Profils unter einem Pseudonym wird Ihr Datenschutz verstärkt, weil die im Cookie gespeicherten Daten keine Rückschlüsse auf Ihren konkreten Namen zulassen. Sie sind berechtigt, jederzeit Auskunft über die unter Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Ferner sind Sie berechtigt, der Erstellung eines Nutzerprofils jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen.
Auskunft und Widerrufsrecht


Sie können zu jeder Zeit unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu einem Ihnen zugeordneten Pseudonym gegebenenfalls gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen. Dazu müssen Sie einen gültigen Nachweis erbringen, dass es sich um Ihren Account handelt. Die SWISSSONIC  GMBH behält sich vor, diese Auskunft elektronisch zu erteilen.

Wenden Sie sich bitte in beiden Fällen an:
E-Mail: info@swisssonic.de 

Änderungsvorbehalt


Die SWISSSONIC  GMBH behält sich das Recht vor, jederzeit diese Erklärung zum Datenschutz unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben zu ändern. 


Willich, Februar 2008